Der junge Mann geht modisch mit der Tracht um

Bereits im letzten Sommer haben junge Männer die Best Ager mit ihrem Mut zum modischen Trachtenstyle inspiriert. So wurden urbane Teile aus der Stadt mit der rustikalen Tracht am Land kombiniert.


Das haben sich die Designteams der Tracht ganz genau angesehen und für den Sommer 2021 einen richtungsweisenden Style entwickelt. Shirts oder Hemden-Hoodies im roten Karo werden unter saloppen Jacken kombiniert. Um diesen entspannten Look umsetzen zu können wurde bequeme Materialkombinationen gesetzt, welche genial auch ins Home Office für Besprechungen passen. Neben den bewerten Qualitäten Leder, Leinen, Loden ist vermehrt Strick, neues wie Cord oder Denim zum Einsatz gekommen. Charakteristische Details setzen zudem Akzente als Kontrastnähte, farbenfrohes Innenleben oder die Strickfliege bzw. die Strickkrawatte.

Die Wiesen Gaudi mit ihrer fragwürdigen Auffassung zur Tracht wird heuer nicht zurückkommen und der stilgerechte qualitätssuchende Mann taucht jetzt wieder auf. Dieser greift zur echten Lederhose sämisch gegerbt vom Rothirsch und am besten handgenäht und nach Maß. Da braucht es den authentischen Stutzen, das Gilet und eine traditionelle Joppe dazu. Weniger ist mehr, denkt sich dieser Stratege der das alte Handwerk, die Nachhaltigkeit, die Regionalität schätzt und das Bewusstsein für den hohen Zeitaufwand der Herstellung hat. Wir bei Wohlmuther agieren sehr anpassungsfähig auf das Wesen jeden Mannes. Es sind Outfits mit Pfiff zum Teil farbenstark, dennoch nicht laut oder gar aufdringlich.


Als toller Mann wird man nicht geboren, den musst du selbst erschaffen und täglich pflegen!

Christian Wohlmuther, Kleiderarchitekt




1 Ansicht0 Kommentare
 

Wohlmuther Tracht & Marketing

Abo-Formular

+43 3623 2929

8983 Bad Mitterndorf, Hauptstraße 15, Österreich

  • Google Places
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube